003 Siebdruckpresse

Makerspace baut eine Siebdruckpresse für die Nähbar.

Status:
Vorschlag
Autoren:
Christian

Mit einer Siebdruckpresse lassen sich Kleinserien bis 50 T-Shirts mit Verhältnismäßig wenig Aufwand produzieren.

Wenn ein Schneidplotter eingesetzt werden kann um die Vorlagen zu erstellen so ist der Gesamtaufwand minimal.

Dank Spezialfarben wie UV-Lichtaktiv (nur sichtbar im Sonnenlicht) oder Fluoreszenz (leuchtet im Dunkeln) gepaart mit eigenen Designs können Kleidungsstücke/Textilprodukte erstellt werden die sonst nicht erschwinglich sind.

Eine einfache Siebdruckpresse ist ein Stempel (Brett) Holzrahmen mit einem Vorlagenhalter (das Sieb) und einer Bodenplatte. Der Stempel drückt auf das Sieb das drückt auf den Stoff und dann kommt die Bodenplatte.